Integrierte Kommunikationslösungen für eine leistungsfähige ITK-Infrastruktur

Autor: Martin LinnenbäumerIn Zeiten voranschreitender Mobilität beim Einsatz von Unternehmenssoftware und der vermehrten Nutzung von Cloud-Technologien gewinnt das Thema Unified Communication heute wieder zunehmend an Bedeutung. Insbesondere die Verbesserung der projektbasierten Zusammenarbeit sowie die Integration von Kommunikationslösungen in die Unternehmensanwendungen stehen heute ganz oben auf der Agenda vieler mittelständischer Unternehmen. Ob Telefonie-, Collaboration-, Infrastruktur- oder Security-Lösungen, wir als Allgeier IT Solutions bieten integrierte UCC-Lösungen, die Unternehmen ohne zeitliche oder räumliche Grenzen völlig neue und sichere Möglichkeiten bei der internen und externen Kommunikation eröffnen.

Laut einer aktuellen Umfrage von PAC/Berlecon zum Thema „UCC-Strategien 2012“ hat die die Verbreitung von Audio-, Video- und Webconferencing-Anwendungen in Unternehmen sowie die Vielfalt der eingesetzten Endgeräte wie Tablet PC´s und Smartphones in den vergangenen zwei Jahren deutlich zugenommen. Dies spreche laut Berlecon für einen weiter zunehmenden Bedarf an Unified Communications- und Collaborations-Lösungen, um eine hohe Effizienz bei der Zusammenarbeit zu gewährleisten, den Kundenservice auszubauen und die Usability für Endanwender zu verbessern.

Web Collaboration mit OpenScape
Die Möglichkeit jederzeit von überall Informationen austauschen zu können, verschafft Unternehmen in den heutigen globalen Märkten Effizienzvorteile und Kostenersparnisse zugleich. Mit OpenScape von Siemens Enterprise Communications stellt Allgeier eine leistungsfähige und sichere Webkonferenz-Lösung bereit, die Unternehmen aller Größen eine umfassende multimediale Zusammenarbeit mit bis zu 1.000 internen und externen Teilnehmern ermöglicht. OpenScape Web Collaboration hilft Unternehmen, hohe Ausgaben für Geschäftsreisen und Konferenzdienste von Drittanbietern zu reduzieren, während es gleichzeitig Mitarbeitern, Partnern und Kunden gestattet, Informationen und Dokumente effizient und sicher auszutauschen – jederzeit und zu einem Bruchteil der Kosten. Eine aufwändige Installation, Konfiguration oder Schulung ist für den Nutzer-Client nicht erforderlich, so dass die Lösung sofort zum Einsatz kommen kann.

Unternehmen managen mit den Allgeier UCC Lösungen ihre Projekte völlig standortunabhängig – und das ganz ohne Medienbruch. Dafür stellt Allgeier maßgeschneiderte und leistungsfähige Lösungen zur Verfügung, mit denen die verschiedenen Kommunikationskanäle im Unternehmen zusammengeführt und der Informationsaustausch mit Kunden und Lieferanten nachhaltig optimiert werden können. Allgeier unterstützt Unternehmen in ihrem Telekommunikations- und Unified Communications-Projekt in sämtlichen Prozessen, von der Bedarfsermittlung und Anforderungsanalyse über die Installation und Integration in die Anwendungslandschaft bis zum Support oder Betrieb der eingesetzten Systeme.

Autor: Martin Linnenbäumer

Advertisements